China setzte sich bei der Vergabe der Basketball-WM 2019 gegen die Philippinen durch
China setzte sich bei der Vergabe der Basketball-WM 2019 gegen die Philippinen durch © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die deutsche Mannschaft hat ihr Ticket für die Basketball-WM 2019 in China bereits sicher. Der Termin für die Auslosung der Gruppen ist ebenfalls fix.

Anzeige

Bundestrainer Henrik Rödl kann sich den 16. März 2019 rot in seinem Kalender anstreichen. An diesem Tag findet in Shenzhen die Gruppen-Auslosung für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in China statt. Dies teilte der Weltverband FIBA am Mittwoch mit.

Die deutsche Mannschaft hatte sich bereits im September frühzeitig das Ticket für den Flug ins Reich der Mitte gesichert. In den verbleibenden Gruppenspielen geht es nun darum, Platz eins zu sichern, der eine günstigere Setzposition bei der Auslosung verspricht.

Anzeige

Das Turnier in China steigt vom 31. August bis 15. September.

18 Nationen schon qualifiziert

Bislang stehen von den 32 Teilnehmern neben der deutschen Auswahl und Gastgeber China schon Spanien, Türkei, Litauen, Frankreich, Tschechische Republik, Griechenland, Tunesien, Angola, Nigeria, Argentinien, USA, Venezuela, Kanada, Neuseeland, Südkorea und Australien fest.

Europameister Slowenien hat keine Chance mehr, sich für die WM zu qualifizieren.