Das Finale der Basketball-WM der Frauen war eine einseitige Angelegenheit zu Gunsten der USA
Das Finale der Basketball-WM der Frauen war eine einseitige Angelegenheit zu Gunsten der USA © Getty Images

Machtdemonstration der US-Amerikanischen Basketball-Nationalmannschaft der Frauen! Die US-Girls gewinnen ihren dritten WM-Titel in Serie.

Die Frauen von Topfavorit USA haben zum zehnten Mal bei der Basketball-WM triumphiert. Das Team um die Rekordspielerin Sue Bird setzte sich im Finale auf der Ferieninsel Teneriffa mit 73:56 (35:27) gegen Australien durch und holte den WM-Titel zum dritten Mal nacheinander. Das war dem Team USA zuvor noch nie gelungen.

Die 37-jährige Bird absolvierte ihr fünfte WM, die viermalige Olympiasiegerin ist die US-Spielerin mit den meisten Turnierteilnahmen. Die deutschen Frauen waren nicht für die WM qualifiziert.