UCI Mountainbike Weltcup sucht Freiwillige für Albstadt!
UCI Mountainbike Weltcup sucht Freiwillige für Albstadt!
Lesedauer: 2 Minuten
Anzeige
Felix Heine -

Die Veranstalter der siebten Auflage des Mercedes-Benz UCI Mountainbike Weltcup suchen engagierte Freiwillige für das Rennen vom 16. bis 19. Mai in Albstadt.  Deshalb laden die Organisatoren ein, mit dabei zu sein, wenn sich Athleten aus über 40 verschiedenen Nationen in Albstadt treffen und vor mehr als 10.000 Zuschauern ihren Sport zelebrieren.

Anzeige

UCI Mountainbike Weltcup sucht Freiwillige für Albstadt!

Ein viertägiges, internationales Sport-Event, wie der Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup in Albstadt, benötigt unzählige Hände, die anpacken. Genauso wie Sponsoren auf der einen Seite, sind freiwillige Helfer auf der anderen Seite unverzichtbar, um der Veranstaltung einerseits einen reibungslosen Ablauf zu garantieren und zweitens, ihr ein freundliches, sympathisches Gesicht zu verleihen.

„Ohne dich wird’s nix“ heißt deshalb auch das Motto, unter dem die Weltcup-Verantwortlichen Volunteers suchen. Volunteer zu sein, heißt freiwillig und mit persönlichem Einsatz zu helfen, damit etwas gelingt.

UCI Mountainbike Weltcup Sei Teil des verantwortlichen Teams beim Weltcup Albstadt und erlebe die Stimmung von mehr als 10.000 Zuschauern.

Doch wer in Albstadt mit dabei ist, hat auch was davon. Zum Beispiel die Erfahrung Teil eines großen Teams zu sein. Freiwillige kommen in Kontakt mit all den internationalen Gästen, erleben die sportlich-enthusiastische Atmosphäre im Bullentäle, bekommen Einblicke in den Ablauf einer Groß-Veranstaltung und lernen dazu. Zudem entstehen auch Freundschaften, wenn man gemeinsam an einem Projekt und am gleichen Ziel arbeitet: den Weltcup zu einem Erfolg werden zu lassen.

Und es gibt natürlich Verpflegung, ein Event T-Shirt, eine Cap und nicht zuletzt ein Zertifikat für Bewerbungsunterlagen. Freiwillige Arbeit geleistet zu haben, kommt immer gut.

xco cross country Albstadt Weltcup Weltmeisterschaft Die Dauerrivalen Nino Schurter und Julien Absalon im Battle. | © Bartek Wolinski/Red Bull Content Pool

Wo, wie und für welche Bereiche du dich für den UCI Mountainbike Weltcup in Albstadt bewerben kannst, erfährst du auf der nächsten Seite. 

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Das Orga-Team benötigt Unterstützung in allen Bereichen. Im Pressezentrum, in der TV-Produktion, bei der Zeitmessung, in der Athletenbetreuung, beim Anti-Doping, in der allgemeinen Organisation, auf dem Ausstellungs- und Team-Gelände, bei der Energieversorgung und natürlich auch im Catering. Es gibt also vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Bewerben kann man sich auf world-cup-albstadt.de. Unter Downloads findet man einen Info-Flyer und ein Bewerbungsformular mit allen Details.

Für Interessenten gibt es am 11. April um 18 Uhr einen Schulungstermin im Foyer der Zollern-Alb-Halle, Untere Bachstraße 135 in Albstadt. Dort erfolgen die Akkreditierung, die Einweisung und auch die Einkleidung.

Bewerben kann man sich ab dem Alter von 14 Jahren. 

Weitere Informationen findest du hier. 


Mehr MTB News findet ihr auf PRIME Mountainbiking

© Primesports.de