Snowpark Kitzsteinhorn – Update!
Snowpark Kitzsteinhorn – Update!
Lesedauer: 2 Minuten
Anzeige
Felix Schäfer -

Perfekte Bedingungen am Kitzsteinhorn: South Central Park, Easy Park, Central Park und Superpipe warten auf euch!

Anzeige

NEU: South Central Park

Übersicht über die Snowparks am Kitzsteinhorn | © Kitzsteinhorn Übersicht über die Snowparks am Kitzsteinhorn | © Kitzsteinhorn

Der neueste Zuwachs im sowieso schon beeindrucken Park-Angebot am Kitzsteinhorn heißt South Central Park. Insgesamt neun neue Obstacles stehen hier für euch bereit. Darunter ein riesiges 10 m Rainbow Rail, eine 12 m lange Tube sowie ein 12 m Waterfall Rail. Mit dem 6er-Sessellift könnt ihr hier jetzt das Maximum an Laps aus eurem Tag herausholen und in Kombination mit Easy Park und Central Park bis zu 20 Obstacles in einer Line kombinieren.

Easy Park

Easy Park | © Kitzsteinhorn Easy Park | © Kitzsteinhorn

Im Easy Park stehen 14 Obstacles, vom Kicker für Einsteiger bis zu anspruchsvolleren Medium Jumps und einer Mischung aus Boxen, Tubes und Rails ist in dem umfangreichen Angebot für jedes Fahrer-Level das richtige dabei.

  • Jerry's Step-up Gap
  • Kicker 8 m
  • Kicker 14 m
  • Downrail 6 m
  • A Frame Rail 8 m
  • Down Tube 6 m
  • Flat Tube 6 m
  • Up Tube 5 m
  • Hip
  • Rainbow Box 6 m
  • Flat Box 8 m
  • Beginner Kicker 3 m
  • Beginner Kicker 4 m
  • Beginner Kicker 5 m

Central Park

Central Park | © Kitzsteinhorn Central Park | © Kitzsteinhorn

Auch der Central Park hat seit letzter Woche wieder geöffnet. Auch hier stehen 14 Features zur Auswahl. Highlight des Central Parks ist die neue Top Section, die eure Kreativität fordert und unzählige neue Lines ermöglicht. Zu den Neuheiten gehören ein Wallride, ein neues 12 m Down Flat Down Rail, einer Medium 3er-Kicker-Line sowie eine Menge neue Tubes und Rails.

  • Rainbow Box 6 m
  • High Tube 6 m
  • Elbow Tubes 12 m
  • Jersey Barriers 6 m
  • Kicker 6 m
  • Kicker 10m
  • Kicker 12m
  • Pro kicker 18m (under construction till 27th)
  • Spine wall
  • Quarter tube 6m
  • Down flat down rail 12m
  • Waterfall tubes 10m
  • Transfer rail 4m to tube 6m
  • End Feature

Superpipe

Superpipe | © Kitzsteinhorn Superpipe | © Kitzsteinhorn

Bis Mai ist auch wieder die Superpipe geöffnet, die mit 150 Meter Länge und 6,5 Meter Höhe auch in dieser Saison wieder zur Spielwiese für internationale Halfpipe-Profis wird. Sie wird weiterhin von Alli Zehetner geshapet, der auch für die Halfpipe bei den Olympischen Winterspielen 2018 verantwortlich war. Letzten Winter trainierten in der Pipe am Kitzsteinhorn mit Shaun White (USA), Ayumu Hirano (JPN) und Scotty James (AUS) alle drei späteren Snowboard-Medaillengewinner der Olympischen Winterspiele 2018.

Events

  • 15. bis 17. Februar – elooa Step by Step Camp, Easy Park
  • 23. März – X-Over Ride, 3* Freeride World Qualifier
  • 25. bis 30. März – Finale World Rookie Tour
  • 26. bis 28. April – Volcom Banked Slalom
  • 01. bis 05. Mai – elooa Good Times Camp mit Nitro

Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de