Kitzsteinhorn: Marc Swoboda’s Top-to-bottom-Run
Kitzsteinhorn: Marc Swoboda’s Top-to-bottom-Run
Felix Schäfer -

Das Kitzsteinhorn lockt wieder viele Pros an, die sich in der Superpipe einfahren. Aber auch die anderen Features versprechen eine Menge Spaß!

Kitzsteinhorn Halfpipe Training Weeks 2018 | Girls Edition

Der Glacier Park am Kitzsteinhorn ist bereits geöffnet und mit dem Superpipe Training Weeks ist auch die Vorbereitung für die Contest-Saison bereits in vollem Gange! Bis zum 03. Dezember können internationale Pros hier in Zell am See Kaprun von den optimalen Bedingungen profitieren. Im Moment gehören dazu auch Maddie Mastro aus den USA und Cai Xuetong aus China. „Bis jetzt war es supergut. Wir können ununterbrochen fahren – es wartet immer ein Schlitten, der uns wieder zum Start der Halfpipe bringt. Das ist unvergleichlich. Besser geht es nicht", meint Maddie begeistert. Aber natürlich sind auch die Jungs am Start, darunter die Iouri Podladtchikov, Pat Burgener und David Hablützel sowie der Australier Scotty James.

>> Weitere Infos zum Snowpark Kitzsteinhorn findet ihr in unserem Park Guide


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de