Neue Ticketpreise für die ISPO 2019
Neue Ticketpreise für die ISPO 2019
Felix Schäfer -

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die Messe München hat für die kommende ISPO Munich 2019 neue Ticketpreise vorgestellt. Vor allem der Sportfachhandel soll davon profitieren. Die Änderungen in der Übersicht.

Nachdem der ISPO in den letzten Jahren immer mehr langjährige Aussteller verloren gingen, versucht die Messe nun diesem Trend entgegen zuwirken. Insgesamt waren zwar mehr Aussteller auf der Messe als in den Jahren zuvor, aber gerade im Snowboard- sowie Freeski-Bereich kehrten große Marken wie Burton, Quiksilver, Armada und andere Brands der Messe den Rücken zu.

Nachdem in den letzten Jahren bereits verschiedene Änderungen am Aufbau sowie der Einteilung der Hallen vorgenommen wurden, sind 2019 nun die Ticketpreise dran. Die ISPO Munich will damit die Teilnahme der Sportfachhändler steigern sowie den "Charakter als Handelsplattform ausbauen und damit messbare Vorteile für die ausstellenden Marken erreichen".

[vc_column_text]

Die Preise für die ISPO 2019 im Überblick

[vc_message]

Preis Händler **Preis Sonstige
Tagesticket online Early Bird *15€59€
4-Tagesticket online Early Bird *23€109€
Tagesticket online19€69€
Tagesticket vor Ort29€99€
4-Tagestickets online29€129€
4-Tagesticket vor Ort49€169€
ISPO Card79€179€
Trainee Tagesticket ***17€17€
Kinderkarte ****kostenfreikostenfrei

[vc_column_text]

  • * Die Early Bird Tickets bekommt ihr bis zum 17. Dezember 2018
  • ** Nachweis erforderlich (Einzel- und Großhändler, Markenhersteller, Distributoren, Handelsvertreter)
  • *** Gilt für Azubis, Schüler & Student
  • **** Maximales Alter 12 Jahre
  • Weitere Infos zur ISPO Card findet ihr auf ispo.com.

[vc_column_text]Tickets sind laut offizieller Webseite ab Herbst 2018 verfügbar.

Weitere Möglichkeiten für ISPO Tickets

Neben dem Kauf eines Tickets zu den oben genannten Preisen können relevante Besuchergruppen von dem kostenfreien Gastkartenprogramm der ISPO profitieren. Aussteller haben ein Kontingent an Freitickets, die sie an ihre wichtigsten Handelspartner ausgeben können.

Die ISPO Munich will mit diesen Änderungen die Anbahnung von neuen Geschäftsbeziehungen als wichtigsten Mehrwert der Messe weiter stärken und alle anderen Messebesucher sowie nicht ausstellende Marken "deutlich stärker in die finanzielle Verantwortung nehmen. Für eine gerechte Beteiligung aller an einer für alle, erfolgreichen Messe".

Weitere Infos und Details zu den Ticket-Bedingungen findet ihr auf der offiziellen Webseite.


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de