Hero of the day: Lebensgefahr in Padang
Hero of the day: Lebensgefahr in Padang
Nicolai Steidle -

Padang ist eine starke linke Tube, direkt neben Uluwatu. Um zu der Welle zu Paddeln muss man durch einen Channel, eine extrem starke Riptide zieht einen auf das offene Meer. Gino, einem Indonesischen Surfanfänger wurde dies zum Verhängnis und er musste seinen Ausflug beinahe mit seinem Leben bezahlen, wenn da nicht Raffa gewesen wäre. Der Abend dämmerte bereits als Rafael Ortiz aus Brasilien, Porto Alegre, sich auf den Weg Richtung Padang machte und er im Channel Hilferufe hörte. Obwohl im Padang Beach mehrere Lifeguards anwesend waren reagierte keiner und überließen Gino seinem Schicksal.

Rafael Ortiz ist der Held des Tages

Der mit der Strömung und Wellengröße überforderte Indonesier war restlos erschöpft und zitterte vor Angst und Verzweiflung. Rafael Ortiz erkannte den Ernst der Lage sofort und kam dem Ertrinkenden zur Hilfe. Rafael beruihgte den verzweifelten Mann der sich bereits nicht mehr auf seinem Board halten konnte. Er half ihm zurück auf sein Brett und sagte ihm, er solle nach seiner Leash greifen. Er paddelte also für 2 Leute gegen die starke Strömung und es kam Rafael vor als würden sie stehen.

Gino hatte Glück dass sich Rafael in großem Surf wohlfühlt.

Nach einer halben Stunde konstantem Paddeln erreichten sie eine Gruppe Surfanfänger, die den Spot Babypadang surften. Rafael bat um Unterstützung und einer der Kursteilnehmer half ihm nun, Gino an den Strand zu ziehen. Mit vereinten Kräften gelang dies schlussendlich nach einer einstündigen Rettungsaktion. Als der total erschöpfte Gino am Strand halb zusammenbrach, machten sich schlussendlich auch die Lifeguards bemerkbar und taten wofür sie bezahlt wurden.

Rafael hatte danach weder Licht noch Kraft für seine Surfsession. Aber er hat dafür ein Leben gerettet und bekommt dafür von uns den Hero of the day. Gino machte sich nach seinem misslungenen Abenteuer erstmal auf den Weg ins Krankenhaus. Fürs nächste mal Gino: better be safe than sorry!!!



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de