Fundstück der Woche
Fundstück der Woche
Stephan Bernhard -

Diese Woche haben wir einen Sturm gefunden. Allerdings keinen normalen Sturm, sondern einen, der ganz Europa heimsuchen wird.

Credit: Magicseaweed

Um was geht's?

Um einen wahren Monstersturm, der sich gerade im Atlanik vor der Küste Irlands austobt und seine Wellen an jede Küste Europas schickt. Im Auge des Sturms werden Windgeschwindigekeiten von bis zu 100 Stundenkilometern gemessen und die Wogen der Sturmsee erreichen bis zu 44 Fuß.

Kann man surfen?

Schwierig. In England und Irland wird es eher darum gehen das eigene Haus zu sichern, als nach Wellen zu suchen. In Frankreich ist es viel zu windig und in Spanien muss man wohl sehr genau nach einem geschützten Spot suchen. In Nazaré allerdings könnte es eine Big-Wave-Show heute am Mittwoch oder am Donnerstag geben.

So sah die Webcam von Nazaré heute Vormittag aus:

Der Blick auf Nazaré um genau 10.15 Uhr am Mittwoch. Der Blick auf Nazaré um genau 10.15 Uhr am Mittwoch.

Wer jetzt selbst einen Blick riskieren will, findet die Kamera hier.

Und Biarritz wurde am Mittwoch...

von dem aufgepeitschten Ozean in ein großes Schaumbad verwandelt:

Der Strandpromenade von Biarritz wie man sie selten sieht. Der Strandpromenade von Biarritz wie man sie selten sieht.



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

Weiterlesen