Max Poschart muss sich im Finale über 100 Meter geschlagen geben, darf sich aber - anders als Malte Striegler - dennoch mit einer Medaille trösten.

Max Poschart hat bei den World Games 2017 in Breslau die Silber-Medaille im Flossenschwimmen gewonnen.

SPORT1 überträgt die World Games LIVE im TV und im STREAM

Der Europameister musste sich dem Russen Dimitrii Zhurmann über 100 Meter geschlagen geben. 

Dritter wurde Zhurmanns Landsmann Pavel Kabanov, auf Rang vier landete mit Malte Striegler der zweite deutsche Starter im Final-Durchgang. 

Poschart galt als Mitfavorit auf den Titel, nach einer Verletzungspause ist für den Weltrekordhalter aber auch der zweite Platz ein beachtlicher Erfolg. 

Weiterlesen