Natalie Geisenberger feiert den vierten Gesamtweltcupsieg in Folge
Natalie Geisenberger gewinnt ihren dritten EM-Titel © Getty Images

Die Bayerin ist bei einem chaotischen Weltcup auf ihrer Heimbahn nicht zu schlagen und holt sich ihren dritten Europameister-Titel. Auch Bronze geht nach Deutschland.

Rodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger ist auf ihrer Heimbahn zum dritten Mal Europameisterin geworden.

Die 28-Jährige gewann am Donnerstag das Weltcup-Rennen am Königssee, bei dem zugleich die EM-Medaillen vergeben wurden.

Die Russin Tatjana Iwanowa sicherte sich Rang zwei noch vor Geisenbergers Dauerrivalin Tatjana Hüfner. Wegen starken Schneefalls musste der zweite Lauf abgebrochen werden, nur der erste Durchgang wurde gewertet.

Weiterlesen