Leon Draisaitl ist in der NHL auf Rekordkurs
Leon Draisaitl ist in der NHL auf Rekordkurs © Getty Images

Leon Draisaitl bereitete beim Sieg seiner Edmonton Oilers gegen Detroit einen Treffer vor. Er liegt damit nur noch knapp hinter dem Rekord des Bundestrainers.

Die Edmonton Oilers haben mit Nationalspieler Leon Draisaitl in der NHL einen weiteren wichtigen Sieg gefeiert.

Der fünfmalige Meister gewann sein Heimspiel gegen die Detroit Red Wings 4:3 und festigte damit Platz vier in der Western Conference.

Draisaitl bereitete dabei das Tor zum zwischenzeitlichen 4:2 vor.

Die NHL LIVE im TV auf SPORT1 US

Mit 55 Scorerpunkten liegt der 21-Jährige nur noch vier Punkte hinter dem elf Jahre alten deutschen Rekord des heutigen Bundestrainers Marco Sturm.

Tom Kühnhackl vom Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh Penguins hatte tags zuvor beim 5:2-Erfolg gegen Tampa Bay Lightning sein viertes Saisontor erzielt.

Nach dem 39. Sieg im 63. Spiel bleiben die Penguins als Dritter im Osten ebenfalls klar auf Playoff-Kurs.

Weiterlesen