Rolling Stone Live: Houston presented by Budweiser and Mercedes-Benz. Produced in partnership with Talent Resources Sports. - Arrivals
Eddie Lacy (r.) darf sich nach dem Erreichen seines Gewichts-Ziels über einen dicken Bonus freuen © Getty Images

Ein notorisch übergewichtiger Running Back der Seattle Seahawks speckt kräftig ab und kassiert dafür einen satten Bonus von seinem neuen Team.

Der notorisch übergewichtige Football-Profi Eddie Lacy vom früheren NFL-Champion Seattle Seahawks hat den Kampf gegen die Pfunde gewonnen und dafür eine satte Prämie von 55.000 Dollar (50.000 Euro) eingestrichen.

Das berichtet der TV-Sender ESPN. Demnach kann der zurzeit 115 kg schwere Running Back insgesamt sieben Zahlungen vom Klub kassieren, wenn er die Gewichtsvorgaben erfüllt.

Am 12. Juni darf Lacy für den nächsten Bonus nicht schwerer als 250 Pfund sein, derzeit steht der 26-Jährige bei 253. Die Grenze für die erste Prämie lag bei 255. Von September bis Dezember bekommt der Spieler seinen Bonus nur unter 245 Pfund.

Im besten Fall kann Lacy bei entsprechenden Zahlen auf der Waage insgesamt 385.000 Dollar (rund 350.000 Euro) verdienen.

"Er sieht großartig aus. Er hat alles gemacht, was wir von ihm verlangt haben", sagte Seahawks-Trainer Pete Carroll.

Weiterlesen