NFL-Highlights mit Tom Brady, Odell Beckham Jr. und Ezekiel Elliott
Ezekiel Elliott, Odell Beckham Jr. und Tom Brady (v.l.) bestimmten am 15. Spieltag das NFL-Geschehen © SPORT1-Grafik: Philipp Heinemann/Imago

Tom Brady bezwingt seinen Angstgegner, Odell Beckham Jr. glänzt per einhändigem Catch und Ezekiel Elliott läuft alles in Grund und Boden. Highlights der 15. NFL-Woche.

Denver Broncos - New England Patriots 3:16

Tom Brady liefert gegen "Angstgegner" Denver erneut keine Glanzleistung ab, darf sich diesmal aber immerhin über einen Sieg freuen. Der Super-Bowl-Champion droht dagegen die Playoffs zu verpassen.

New York Giants - Detroit Lions 17:6

Die Giants-Defense lässt gegen die Lions nichts zu, für das Highlight sorgt aber einmal mehr Odell Beckham Jr. mit einem spektakulären einhändigen Catch samt anschließendem Touchdown.

Dallas Cowboys - Tampa Bay Buccaneers 26:20

Und sie mischen weiter die Liga auf: Dank der Super-Rookies Dak Prescott und Ezekiel Elliott, der einmal mehr alles in Grund und Boden läuft, feiern die Cowboys im 14. Saisonspiel den zwölften Sieg.

Seattle Seahawks - Los Angeles Rams 24:3

Dank eines überragenden Russell Wilson und einer starken Performance von Tyler Lockett sichern sich die Seahawks vorzeitig den Titel in der NFC West. Dagegen setzt sich die Pleitenserie der Rams fort.

Washington Redskins - Carolina Panthers 15:26

Obwohl Cam Newton mit einer Verletzung zu kämpfen hat, zeigt der Superstar der vergangenen Saison gegen die Redskins endlich mal wieder sein Können und hält die Playoff-Chancen der Panthers am Leben.

Arizona Cardinals - New Orleans Saints 41:48

In einem Punkte-Festival vom Feinsten behalten die Saints gegen die Cardinals die Oberhand. Quarterback Drew Brees präsentiert sich mit vier Touchdowns in Gala-Form.

Atlanta Falcons - San Francisco 49ers 41:13

Die 13. Pleite in Folge: Für die San Francisco 49ers nimmt das Verlieren auch gegen die Falcons kein Ende. Insbesondere Atlantas Devonta Freeman läuft den 49ers mit drei Touchdowns immer wieder davon.

Minnesota Vikings - Indianapolis Colts 6:34

Andrew Luck und Co. verpassen den Vikings im eigenen Stadion eine mächtige Abreibung. Der Colts-Quarterback steuert ebenso wie Running Back Robert Turbin zwei Touchdowns zum deutlichen Sieg in Minnesota bei.

Cincinnati Bengals - Pittsburgh Steelers 20:24

Dank einer bärenstarken Aufholjagd nach der Halbzeit untermauern die Steelers mit dem fünften Sieg in Folge im Divisionsduell mit den Bengals ihre Playoff-Ambitionen.

Baltimore Ravens - Philadelphia Eagles 27:26

Dank eines Touchdowns kommen die Eagles in Baltimore Sekunden vor Schluss auf einen Punkt heran - und gehen volles Risiko. Statt mit einem Extrapunkt die Verlängerung zu erzwingen, gehen die Gäste auf eine Two-Point-Conversion. Ein Fehler, wie sich herausstellt.

San Diego Chargers - Oakland Raiders 16:19

Im engen Duell mit den San Diego Chargers schlägt die Stunde von Raiders-Kicker Sebastian Janikowski: Mit vier Field Goals sichert er Oakland den Sieg - und damit zugleich die Playoff-Teilnahme.

Houston Texans - Jacksonville Jaguars 21:20

Nach zwei Interceptions wird Texans-Quarterback Brock Osweiler gegen die Jaguars noch vor der Halbzeit auf die Bank verbannt. Tom Savage übernimmt - und führt Houston zu einem knappen Sieg.

Chicago Bears - Green Bay Packers 27:30

Lange können sich die Packers bei den Bears auf die starken Läufe von Ty Montgomery verlassen, am Ende aber muss doch einmal mehr Aaron Rodgers glänzen: Mit einem spektakulären 60-Yard-Pass auf Jordy Nelson bereitet er das entscheidende Field Goal zum Sieg vor.

Kansas City Chiefs - Tennessee Titans 17:19

Wenn Kicker zu Helden werden: Mit einem Punkt Rückstand tritt Titans-Kicker Ryan Succop mit Ablauf der Uhr zu einem 53-Yard-Field-Goal an und verpasst den Chiefs den K.o.-Schlag.

Buffalo Bills - Cleveland Browns 33:13

Die tragische Pleitenserie der Cleveland Browns setzt sich fort. Im 14. Saisonspiel setzt es bei den Buffalo Bills die 14. Niederlage.

New York Jets - Miami Dolphins 13:34

Als Ersatz für den verletzten Ryan Tannehill spielt Quarterback Matt Moore für die Dolphins groß auf und führt Miami mit vier Touchdowns zum Sieg bei den New York Jets.

Weiterlesen