Paul Zipser startet mit den Chicago Bulls in seine zweite NBA-Saison und überzeugt beim Preseason-Spiel gegen New Orleans
Paul Zipser startet mit den Chicago Bulls in seine zweite NBA-Saison und überzeugt beim Preseason-Spiel gegen New Orleans © Getty Images

Paul Zipser läuft in der Preseason für die Chicago Bulls gegen New Orleans als Starter auf und überzeugt selbst bei überschaubarer Spielzeit.

Die Preseason in der NBA läuft auf Hochtouren. Mittendrin ist auch Paul Zipser, der mit den Chicago Bulls in seine zweite Saison in der NBA startet.

Bei seinem ersten Spiel in dieser Saison stand der Heidelberger gegen die New Orleans Pelicans in der Startaufstellung und konnte mit einer ordentlichen Leistung überzeugen.

Zum 113:109-Sieg von Chicago steuerte er zehn Punkte bei und verwandelte drei von fünf Würfen, zwei davon von der Dreierlinie. Darüber hinaus kam er in nur 18 Minuten Spielzeit auf drei Rebounds und zwei Assists.

Bei den Pelicans debütierte der Ex-Bamberger Darius Miller mit fünf Punkten, zwei Assists und zwei Steals in 20 Minuten von der Bank. DeMarcus Cousins und Anthony Davis dominierten die Bulls mit zusammen 44 Punkten und 20 Rebounds.

Als nächstes trifft Zipser mit den Bulls in der Preseason auf die Dallas Mavericks und seine Landsleute Dirk Nowitzki und Maximilian Kleber. 

Weiterlesen