2017 NBA Finals - Game Five
LeBron James (l.) wird an Weihnachten auf Kevin Durant (2.v.l.) und Steph Curry (m.) treffen © Getty Images

Die NBA gibt die ersten Highlights des neuen Spielplans bekannt. An Weihnachten trifft LeBron James auf Steph Curry. Auch am Eröffnungstag gibt es Kracher.

Und täglich grüßt das Murmeltier – zumindest an Weihnachten in der besten Basketballliga der Welt: Die NBA hat die ersten Highlights des kommenden NBA-Spielplans bekannt gegeben.

Dabei kommt es bei den sogenannten Christmas Games am 25. Dezember zum dritten Mal in Folge zum Aufeinandertreffen der beiden NBA-Finalisten Golden State Warriors und Cleveland Cavaliers.

Nur wenige Stunden später erwartet die NBA-Fans der nächste Kracher, wenn die Oklahoma City Thunder mit Russell Westbrook und Paul George auf die Houston Rockets mit James Harden und Chris Paul treffen.

Die weiteren Partien an Weihnachten können sich ebenfalls sehen lassen: Boston Celtics – Washington Wizards, Los Angeles Lakers – Minnesota Timberwolves, New York Knicks – Philadelphia 76ers.

Cavs eröffnen neue Saison

Eröffnet wird die Saison am 18. Oktober um 2 Uhr deutscher Zeit mit der Neuauflage der Eastern-Conference-Finals, Cleveland Cavaliers gegen Boston Celtics.

Am gleichen Tag kommt es zudem zum Duell zwischen den Warriors und den Rockets, die direkt beweisen können, ob sie durch die Verpflichtung von Paul in die Riege der Superteams aufgestiegen sind.

Bei den ausgewählten TV-Spielen, die die NBA bisher bekannt gegeben hat, fanden Partien von Dirk Nowitzkis Dallas Mavericks oder Dennis Schröders Atlanta Hawks keine Berücksichtigung.

Weiterlesen