Isaiah Hartenstein erzielte in elf Minuten elf Punkte
Isaiah Hartenstein erzielte in elf Minuten elf Punkte © Getty Images

Isaiah Hartenstein zeigt in seinem zweiten Einsatz für die Houston Rockets eine starke Vorstellung. Die Niederlage kann er allerdings nicht verhindern.

Basketball-Talent Isaiah Hartenstein hat in der Summer League der NBA überzeugende Leistungen für die Houston Rockets abgeliefert.

Beim 90:95 nach Verlängerung der Rockets gegen die Cleveland Cavaliers in Las Vegas erzielte der 19-Jährige in elf Minuten Spielzeit hervorragende elf Punkte und sechs Rebounds.

Schon in der Nacht zum Samstag hatte Hartenstein beim 102:99 gegen die Denver Nuggets mit fünf Punkten, zwei Rebounds und einem Assist Werbung für sich betrieben.

Der in Eugene/Oregon geborene Hartenstein, der zuletzt beim litauischen Meister Zalgiris Kaunas spielte, war im Juni im Draft von den Texanern an 43. Stelle ausgewählt worden und will sich nun für einen Platz im Kader empfehlen. Nur die ersten 30 im Draft ausgewählten Talente haben einen Vertrag sicher.

Ebenfalls in der Summer League im Einsatz ist Nationalspieler Paul Zipser mit den Chicago Bulls. Der Forward gehörte beim 75:91 gegen die Dallas Mavericks zur Starting Five und kam auf zehn Punkte, fünf Rebounds und zwei Assists.

Weiterlesen