2017 NBA Draft
LaVar Ball greift einen NBA-Profi persönlich an © Getty Images

Großmaul LaVar Ball beleidigt Joel Embiid von den Philadelphia 76ers. Der Big Man hat zuvor gegen den 48-Jährigen und seinen Sohn ausgeteilt.

Großmaul LaVar Ball hat Joel Embiid, den Big Man der Philadelphia 76, beleidigt.

In einem Radiointerview hatte Ball, Vater von Lakers-Rookie Lonzo Ball, Embiid mangelnde Professionalität vorgeworfen. "Wenn du nicht gewinnst und nicht in die Playoffs kommst, ist das Beste, was du machen kannst, twittern", polterte Ball senior im Interview mit 97,5 The Fanatic

Embiid war das Gebahren der Ball-Familie beim NBA-Draft sauer aufgestoßen. "Bitte dunkt so hart gegen ihn, dass sein Vater auf das Feld kommt und ihn rettet", schrieb der 76-ers-Profi via Twitter in Richtung seiner NBA-Kollegen.

"Kein Anderer macht das, weil sie alle an ihrem Spiel arbeiten", kritisierte der Vater von Lonzo Ball den Big Man weiter. Auf Instagram hatte Embiid im Zoff mit Ball nachgelegt und das F-Wort in Verbindung mit LaVar Ball benutzt.

Für den 48-Jährigen nun der Auslöser, um bei TMZ Sports endgültig mit Embiid abzurechnen: "Der Grund, warum er das gesagt hat: sein Vokabular ist limitiert. Man benutzt solche Worte, wenn man keinen Intellekt hat. Er ist nicht intelligent. Er sorgt sich um mich? Er sollte sich um seine Spielzeit sorgen. Ich habe drei Worte für ihn: Er kann nicht spielen."

Man darf gespannt sein, wie Embiid diese Beleidigung von Ball kontert. Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.

Weiterlesen