Los Angeles Lakers v Dallas Mavericks
Dirk Nowitzki verzichtet wohl erneut auf Geld © Getty Images

Dirk Nowitzki ist offenbar erneut bereit auf viel Geld zu verzichten, um die Dallas Mavericks wieder erfolgreicher zu machen.

Dirk Nowitzki kommt den Dallas Mavericks wohl erneut entgegen und verzichtet für die Zusammenstellung eines konkurrenzfähigen Teams auf viel Geld.

Laut US-Medien wird der Superstar beim Klub aus der NBA in Kürze einen neuen mit zehn Millionen Dollar (8,8 Millionen Euro) dotierten Zweijahresvertrag unterschreiben.

Dallas hatte zuletzt seine Option auf eine Verlängerung des bestehenden Vertrages mit dem 39-Jährigen um ein weiteres Jahr für 25 Millionen Dollar nicht gezogen. Es war aber jederzeit klar, dass der 13-malige Allstar weiter für die Mavericks spielen und in seine 20. NBA-Saison gehen wird.

Nowitzki hatte in der Vergangenheit für die sportliche Perspektive bereits mehrfach auf Millionen verzichtet. Die Rechnung ist bislang nicht aufgegangen: Seit dem Titelgewinn 2011 hat Dallas keine Play-off-Serie mehr gewonnen, in der vergangenen Saison verpassten die Texaner die Meisterrunde klar.

Weiterlesen