NBA All-Star Game 2017 - Practice
Jimmy Butler spielt ab der kommenden Saison für die Minnesota Timberwolves © Getty Images

Zuletzt muss der neue Timberwolves-Star Jimmy Butler einige Kritik einstecken. Bei seiner Vorstellung in Minnesota reagiert er darauf angesprochen sehr lässig.

Nach seinem Wechsel zu den Minnesota Timberwolves musste Jimmy Butler einige Kritik einstecken. Unter anderem wurde er von seinem Ex-Klub Chicago Bulls kritisiert, dass man um ihn nur schwer ein Team aufbauen könne.

Jetzt hat Butler bei seiner Vorstellungs-Pressekonferenz sehr souverän auf die Misstöne reagiert. Von einem Reporter darauf angesprochen, sagte er: "Den Frust hatte ich erwartet, einer muss die Schuld auf sich nehmen. Ich bin derjenige, ich komme damit klar."

Anschließend machte er allen Kritikern ein kurioses Angebot und verriet seine Telefonnummer: "Mein Handy ist in meiner Tasche dabei. Wenn mir jemand etwas zu sagen hat, dann kann er sich gerne melden: 773 899 6071. Also wenn ihr mit mir sprechen wollt, ihr habt die Nummer. Tut es!"

Das der dreifache All Star nicht geflunkert, sondern seine richtige Telefonnummer herausgerückt hat, beweist ein Video auf Bulers Instagram-Accont. Butler spricht via Facetime mit einem Fan. "Ich habe noch 1000 Anrufe zu empfangen, aber ich danke dir für das Gespräch", sagt Butler

Weiterlesen