Golden State Warriors v Oklahoma City Thunder
Kevin Durant könnte bald wieder auf dem Parkett stehen © Getty Images

Die Rückkehr von Kevin Durant ist offenbar nicht mehr weit entfernt. Die Golden State Warriors sind von den Genesungsfortschritten des Superstars angetan.

Das Comeback von NBA-Superstar Kevin Durant rückt näher.

Die Golden State Warriors sollen optimistisch sein, dass Durant noch vor Ende der Regular Season wieder zum Einsatz kommen kann (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US). Wie Marc Stein von ESPN berichtet, ermutigt die Warriors der jüngste gesundheitliche Fortschritt Durants.

Der MVP von 2014 hatte sich im Spiel gegen die Washington Wizards vor knapp drei Wochen am linken Knie verletzt, nachdem Teamkollege Zaza Pachulia rückwärts auf sein Bein gefallen war.

Nach einer MRT-Untersuchung hatten ihm die Ärzte eine Pause von mindestens einem Monat verordnet. Doch der Heilungsprozess scheint besser voranzuschreiten als vermutet.

Die Warriors um Steph Curry sehnen die Rückkehr ihres Superstars indes sehnlichst herbei: Ohne Durant hatten die Warriors fünf der nächsten sieben Spiele verloren, ehe sie in den letzten fünf Partien wieder zurück in die Erfolgsspur fanden.

Mit einer 57:14-Bilanz thront Golden State weiter an der Spitze der Western Conference und hat sich bereits vorzeitig zum fünften Mal in Folge den Titel in der Pacific Division gesichert.

Weiterlesen