C.J. McCollum nahm im Vorjahr auch an der Skills Challenge teil
C.J. McCollum nahm im Vorjahr auch an der Skills Challenge teil © Getty Images

C.J. McCollum will das All-Star-Wochenende nutzen, um in den Urlaub zu fahren. Weil seine Freundin aber verhindert ist, nimmt Portlands Star am Dreierwettbewerb teil.

Das All-Star Weekend der NBA findet vom 17. bis zum 19. Februar 2017 in Charlotte statt. Der Großteil der Superstars hat Lust auf das Event, das der Unterhaltung der Fans dient und sportlichen Ehrgeiz meist vergessen lässt.

Nicht für das All-Star Game nominierte Akteure freuen sich meist über eine mehrtätige Pause, in der sie Energie für die zweite Saisonhälfte tanken können. Dirk Nowitzki wird sich in diesem Jahr sicher auf die Erholung im Kreise seiner Liebsten freuen (Ergebnisse und Spielplan).

Auch C.J. McCollum, der sich zuletzt einen humorvollen Twitter-Zoff mit Chandler Parsons lieferte, hatte eigentlich vor, seine Beine hochzulegen. Der Shooting Guard der Portland Trail Blazers, der nicht beim All-Star Game dabei ist, erklärte, dass er in den Urlaub fahren wollte. "Wenn ich nicht beim Spiel dabei bin, mache ich lieber Urlaub", sagte McCollum (Die Tabellen der NBA).

Doch seine Freundin machte ihm einen Strich durch die Richtung. "Ich kann nicht in den Urlaub fahren, weil meine Freundin eine Prüfung hat", sagte McCollum. Deswegen wird der Shootingstar der Vorsaison in Charlotte doch vor Ort sein - denn McCollum nimmt am Dreipunktewettbewerb am Samstag teil. "Ich habe ausgerechnet, dass ich für 48 Stunden da sein kann und trotzdem noch eine Pause und etwas Entspannung bekommen kann", so McCollum. Bereits 2016 war McCollum am Start, damals schied er in der ersten Runde aus (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US).

"Ich werde teilnehmen", sagte McCollum. Zunächst sei er dagegen gewesen, doch seine eigene ausbaufähige Leistung und die verhinderte Freundin änderten seine Meinung.

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen. Jeden Donnerstag um 23:30 Uhr im TV auf SPORT1

Weiterlesen