Divisional Round - Boston Red Sox v Houston Astros - Game One
Jose Altuve von den Houston Astros überragte mit drei Homeruns gegen die New York Yankees © Getty Images

Astros-Schlagmann Jose Altuve gelingen beim MLB-Playoffauftakt gegen die Red Sox gleich drei Homeruns. Auch die Indians gewinnen gegen die Yankees.

Die Playoffs der MLB haben begonnen und gleich die ersten beiden Auftaktspiele der Best-of-Five-Serien in den League Division Series hatten es in sich.

Die Cleveland Indians gewannen gegen die New York Yankees mit 4:0, während die Houston Astros mit 8:2 die Boston Red Sox bezwangen (Die MLB-Playoffs LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Bei beiden Auftaktpartien überragte jeweils ein Spieler der siegreichen Teams (Der Spielplan der MLB-Playoffs).

Jose Altuve, der Second Baseman der Astros, erzielte im Sieg über die Red Sox ganze drei Homeruns und ist damit der erste Spieler seit 2009 auf seiner Position, dem mehr als ein Homerun in einem Spiel der Postseason gelangen.

In der anderen Partie kehrte Indians-Pitcher Trevor Bauer nach einer kuriosen Verletzung auf die Playoff-Bühne zurück und führte sein Team gegen die Yankees zum Sieg.

(SERVICE: SPORT1 erklärt Baseball)

Bauer hatte sich im Vorfeld einer Playoff-Partie der vergangenen Saison beim Zusammenbauen einer Drohne den kleinen Finger seiner Wurfhand aufgeschlitzt. Später machte der Pitcher wieder Drohnen-Schlagzeilen, als er eine seiner beiden Flugobjekte im Park verlor und öffentlich um deren Rückgabe bat. 

Schon am späten Freitagabend treten beide Teams wieder gegeneinander an.

Weiterlesen