Milwaukee Brewers v Washington Nationals
Bryce Harper gelangen gleich zwei Homeruns © Getty Images

Die Washington Nationals schlagen sich gegen die Milwaukee Brewers in einen Rausch. Die Zuschauer sehen viele Homeruns und die Einstellung eines Rekords.

Was war das für eine Gala der Washington Nationals: In der MLB-Partie gegen die Milwaukee Brewers gelang den Nationals ein Homerun nach dem anderen.

Mit 15:2 fegte Washington die Brewers vom Platz – kein Wunder bei unglaublichen acht Homeruns.

Mit fünf Homeruns allein im dritten Inning stellten die Nationals sogar den MLB-Rekord ein.

Washington ist erst das sechste Team in der Geschichte der MLB, dem fünf Homeruns in einem Inning gelangen.

"Es hat Spaß gemacht. Wir haben eine Formation, die besondere Dinge schaffen kann. Mit diesen Jungs kann alles passieren", sagte Bryce Harper, dem selbst zwei Homeruns gelangen.

Die Zuschauer, die zu dieser Partie zu spät gekommen waren, werden es wohl noch einige Zeit bereuen, denn alle acht Homeruns der Nationals gab es in den ersten vier Innings zu sehen.

Danach hielt sich Washington zurück, wodurch der MLB-Rekord weiterhin bei 10 Homeruns in einem Spiel bleibt.

Weiterlesen