Kansas City Royals v Minnesota Twins
Max Kepler zeigte bei den Minnesota Twins erneut eine starke Leistung © Getty Images

Die Minnesota Twins liegen gegen die Baltimore Orioles bereits deutlich zurück. Doch dann schlagen Max Kepler und ein Neuzugang richtig zu.

Die Minnesota Twins haben in der MLB einen eindrucksvollen Comeback-Sieg gefeiert. Das Team des Deutschen Max Kepler besiegte die Baltimore Orioles 9:6.

Dabei hatten die Twins nach drei Innings noch 0:6 zurückgelegen. Für Kepler und Co. war es die zweitgrößte Aufholjagd der Klubgeschichte. Bereits am Vortag hatte Minnesota mit einem Sieg über Baltimore zurück in die Erfolgsspur gefunden.

Der 24 Jahre alte Right Fielder hatte dabei maßgeblichen Anteil am Erfolg. Mit zwei Hits, zwei Runs und einem Run Batted In (RBI) half Kepler, das Spiel zu drehen. (SPORT1 erklärt Baseball)

Unterstützung erhielt der Deutsche vor allem von Kennys Vargas. Der 26-Jährige war erst wenige Stunden vor dem Spiel aus der Minor League berufen worden und überzeugte mit drei Hits, einem Run und zwei RBI.

Für die Twins war es der 45. Erfolg (41 Niederlagen) der Saison. Damit belegt das Team aus Minnesota in der Central Division der American League  den zweiten Platz hinter den Cleveland Indians. (Die Tabellen der MLB)

Weiterlesen