Die Twins mussten sich den Yankees geschlagen geben
Die Twins mussten sich den Yankees geschlagen geben © Getty Images

Die Minnesota Twins um Max Kepler verlieren gegen New York um Aaron Judge. Die Yankees fädeln zudem einen Trade mit Chicago ein.

Max Kepler und die Minnesota Twins haben in der MLB das zweite von drei Spielen in Folge gegen die New York Yankees verloren.

Einen Tag nach dem 4:2-Sieg über New York unterlag Minnesota New York mit 3:6. Die Entscheidung fiel im fünften Inning, das die Yankees um Home-Run-Sensation Aaron Judge mit 5:0 für sich entschieden. Bei den Twins feierte der 44-jährige Bartolo Colon sein Debüt, musste allerdings vier Runs hinnehmen.

Judge kam auf zwei Hits, Kepler verbuchte die selbe Anzahl für die Twins.

New York sorgte zudem mit einem Trade für Aufsehen. Von den White Sox wechseln Third Baseman Todd Frazier sowie die Relievers David Robertson und Tommy Kahnle zu den Yankees.

Im Gegenzug finden Outfielder Blake Rutherford, New Yorks Erstrundenpick 2016, sowie Pitcher Ian Clarkin, Outfielder Tito Polo und Reliever Tyler Clippard den Weg nach Chicago.

Weiterlesen