Bryce Harper und Hunter Strickland müssen für ihre körperliche Auseinandersetzung auf dem Baseball-Feld büßen. Das Rüpel-Duo wird von der MLB gesperrt.

Die MLB hat nach der Massenschlägerei beim Spiel zwischen den San Francisco Giants und den Washington Nationals durchgegriffen.

Die Baseball-Liga sperrte die beiden Verursacher der heftigen Auseinandersetzung für mehrere Spiele. Bryce Harper von den Nationals muss vier Partien aussetzen, sein Kontrahent Hunter Strickland bekam eine Sechs-Spiele-Sperre aufgebrummt.

Die beiden hatten beim 3:0-Sieg Washingtons am Montag für einen Skandal gesorgt. Strickland hatte den Ball in Richtung Leistengegend Harpers geworfen, woraufhin dieser wutentbrannt Schläger und Helm wegschmiss und auf Strickland losging.

Beide schlugen aufeinander ein und konnten nur von zahlreichen Betreuern und Teamkollegen getrennt werden.

Weiterlesen