Chicago White Sox v New York Yankees
George Herman "Babe" Ruth hat in der MLB sieben Titel geholt © Getty Images

Eines der berühmtesten Dokumente der Baseball-Geschichte wird versteigert. Der Vertrag von Hall-of-Famer Babe Ruth hatte beim letzten Verkauf fast 900.000 Euro eingebracht.

Eines der berühmtesten Dokumente der Baseball-Geschichte kommt unter den Hammer.

Das Online-Auktionshaus Lelands.com versteigert den Vertrag, der im Jahr 1919 den Verkauf des späteren Hall-of-Famers Babe Ruth von den Boston Red Sox an die New York Yankees besiegelte.

Der 1948 verstorbene George Herman "Babe" Ruth hat in der Major League Baseball (MLB) sieben Titel geholt: dreimal mit Boston, viermal mit den Yankees.

Beim bislang letzten Verkauf hatte der jetzt zur Auktion stehende Vertrag 996.000 Dollar (heute rund 890.000 Euro) eingebracht. Ebenfalls versteigert wird der Meisterring von Babe Ruth aus dem Jahr 1927. Das Stück soll sich im Besitz von Schauspieler Charlie Sheen befinden.

Weiterlesen