Diego Costa vom FC Chelsea
Diego Costa will zu seinem Ex-Klub Atletico Madrid zurück © Getty Images

Der Transferstreit um Diego Costa findet kein Ende. Die Stürmer, der unbedingt zu Atletico Madrid wechseln will, bucht zwar einen Flug, steigt jedoch nicht ins Flugzeug.

Die Posse um Diego Costa geht weiter. Der Stürmer des FC Chelsea ist zu seinem Flug am Montagabend von Brasilien nach London nicht angetreten, um eine Freigabe für seinen Wechsel zu Atletico Madrid zu erzwingen.

Wie die Marca berichtet, soll sein Berater Jorge Mendes ihn zu diesem Schritt geraten haben. Atletico würde seinen Ex-Spieler gerne unter Vertrag nehmen. Auf Grund der Transfersperre könnte er jedoch erst im neuen Jahr zum Einsatz kommen.

Costa weilt seit Juli in Brasilien. Chelsea will den 28-Jährigen loswerden, verlangt jedoch dem Vernehmen nach eine Ablösesumme in Höhe von 55 Millionen Euro.

Die Rojiblancos bieten weit weniger, sind jedoch laut Sky in England zuversichtlich, bald zu einer Einigung mit den Blues zu gelangen.

Weiterlesen