Emre Mor, Dortmund v VfL Bochum - Preseason Friendly
Emre Mor kam im ersten Jahr bei Borussia Dortmund nur auf 12 Bundesliga-Einsätze © Getty Images

Bei BVB-Youngster Emre Mor stehen die Zeichen nach nur einem Jahr in Dortmund schon wieder auf Abschied. Ein italienischer Spitzenklub ist am Türken dran.

Kurz vor Saisonstart könnte Emre Mor Borussia Dortmund noch verlassen.

Nach SPORT1-Informationen ist vor allem Inter Mailand an dem dribbelstarken Offensivspieler interessiert. Auch der türkische Nationalspieler kann sich ein Engagement bei den Italienern vorstellen.

Bei der offiziellen Team-Präsentation am Freitagabend im Westfalenstadion fehlte der erkrankte 20-Jährige, der zudem an einem leichten Muskelfaserriss laboriert.

Fraglich, ob Mor angesichts dessen derzeit einen Medizincheck bei einem neuen Verein bestehen würde. Darüber hinaus gab es laut BVB bisher keine Verhandlungen zwischen der Borussia und Inter.

Allerdings: Italienische und türkische Medien berichten übereinstimmend über weit fortgeschrittene Verhandlungen zwischen Mors Beratern und Inter Mailand. Für etwa 20 Millionen Euro dürfte Mor den BVB wohl verlassen.

Weiterlesen