FBL-EURO-2017-U21-ESP-ITA
Real Madrid will Dani Ceballos endlich verpflichten und setzt dem Spieler ein Ultimatum © Getty Images

Real Madrid will den Transfer von Dani Ceballos von Betis Sevilla möglichst schnell umsetzen und den Konkurrenten aus Barcelona damit ausstechen.

Real Madrid hat Dani Ceballos ein Ultimatum gesetzt, um auf ihr Angebot zu antworten, das berichtet die spanische Zeitung "AS". Der Mittelfeldspieler hat demnach 24 Stunden Zeit, um den Madrilenen zu- oder abzusagen.

Wenn die Frist abgelaufen ist, würde Real das Angebot zurückziehen, das als "sportlich und wirtschaftlich sehr wichtig" eingeschätzt wird. Die Königlichen machen Druck auf den Spieler, weil sie nicht wollen, dass der Fall sich noch weiter hinzieht.

Real bietet Ceballos einen Vertrag über fünf oder sechs Jahre und einen Platz in der ersten Mannschaft. Ursprünglich wollten sie ihn bei Betis Sevilla lassen oder an einen anderen La-Liga-Klub verleihen. Auch Erzrivale Barcelona soll am 20-Jährigen interessiert sein.

Weiterlesen