Bernd Leno
Bernd Leno spielt seit 2011 für Bayer Leverkusen © Getty Images

Bayer Leverkusen droht der Abgang von Torhüter Bernd Leno. Der Berater des Nationalspielers bestätigt Kontakte in die italienische Serie A.

Torhüter Bernd Leno steht bei Bayer Leverkusen angeblich unmittelbar vor dem Absprung.

Die Stuttgarter Nachrichten berichten, dass dem 25-Jährigen ein unterschriftsreifes Angebot vom italienischen Erstligisten SSC Neapel vorliegt. "Es gibt Kontakt zu Neapel", bestätigte Lenos Berater Uli Ferber, "aber ich beteilige mich nicht an Spekulationen."

Der Vertrag des Nationalspielers bei der Werkself läuft noch bis 2020. Als Ablösesumme werden 23 Millionen Euro gehandelt.

Leno wechselte 2011 zunächst auf Leihbasis vom VfB Stuttgart zu Leverkusen und wurde ein Jahr später für 7,5 Millionen Euro Ablöse fest verpflichtet.

Weiterlesen