Neven Subotic steht seit 2008 beim BVB unter Vertrag
Neven Subotic steht seit 2008 beim BVB unter Vertrag © Getty Images

Der Berater von Neven Subotic bestätigt Gespräche mit mehreren Klubs. Zuletzt war vom Interesse vom Hamburger SV und aus der Türkei die Rede.

Wie geht es mit Neven Subotic weiter? Türkische Medien berichteten zuletzt von Verhandlungen mit Besiktas Istanbul, die Mopo sprach von einem Wechsel zum Hamburger SV.

"Ich kann bestätigen, dass wir mit mehreren Vereinen aus der Bundesliga und dem Ausland Gespräche führen. Einzelne Vereine möchte ich aber nicht kommentieren", sagte Berater Frieder Gamm nun der Bild - der HSV und Besiktas sind aber offenbar zwei Kandidaten.

Der 28-Jährige war zuletzt an den 1. FC Köln ausgeliehen und hat in Dortmund noch einen Vertrag bis 2018, allerdings aufgrund der enormen Konkurrenzsituation wohl kaum Aussicht auf regelmäßige Einsatzzeiten.

Gamm hält aber einen Verbleib für möglich: "Borussia ist weiterhin interessant. Mit dem neuen Trainer werden die Karten wieder neu gemischt. Man kann sicher sein, dass Neven in Dortmund auch als Innenverteidiger Nr. 6 mit leuchtenden Augen anfangen und sich voll reinhauen würde"

Weiterlesen