Nico Schulz
Nico Schulz unterschrieb in Hoffenheim einen Vertrag bis 2020 © Getty Images

Die TSG Hoffenheim sichert sich die Dienste von Außenverteidiger Nico Schulz. TSG-Sportdirektor Alexander Rosen sieht den 24-Jährigen als "optimale Alternative".

Die TSG Hoffenheim hat Außenverteidiger Nico Schulz unter Vertrag genommen. Das teilten die Kraichgauer am Samstag mit.

Der 24-Jährige kommt von Borussia Mönchengladbach und erhält in Hoffenheim einen Vertrag bis 2020. Schulz war im Sommer 2015 von Hertha BSC zu den Gladbachern gekommen, bestritt dort wegen einer langwierigen Verletzung aber insgesamt nur zehn Spiele.

Für TSG-Manager Alexander Rosen ist der ehemalige U21-Nationalspieler Schulz "eine optimale Alternative auf der linken Seite, da er sowohl als Außenverteidiger als auch in der Offensive eingesetzt werden kann." Schulz sei einer der schnellsten Spieler der Liga und passe als Linksfuß mit seinem Speed sehr gut in den bestehenden Kader, sagte Rosen.

Weiterlesen