Ibrahimovic
Zlatan Ibrahimovic ist nach seinem Vertragsende bei Manchestes United vereinslos © Getty Images

Zlatan Ibrahimovic hält sich mit seinem Berater Mino Raiola in Turin auf. Der 35-Jährige heizt damit Spekulationen um eine Rückkehr zu Juventus an.

Die Zukunft von Zlatan Ibrahimovic ist weiter ungewiss - aktuell soll sich der schwedische Superstar jedenfalls in Turin aufhalten. Damit heizte der 35-Jährige Spekulationen um eine Rückkehr zu Juventus an.

Ibrahimovic wurde laut Gazzetta dello Sport zusammen mit seinem Berater Mino Raiola in Turin gesichtet. Daraufhin wurde in den sozialen Netzwerken heiß diskutiert, in einer Online-Umfrage der Gazzetta sprachen sich sogar 62 Prozent für eine erneute Verpflichtung von Ibrahimovic aus.

Der Offensivstar ist seit seinem Vertragsende bei Manchester United vereinslos und spielte bereits von 2004 bis 2006 für die Alte Dame. Ein erneutes Engagement erscheint allerdings unrealistisch. Ibrahimovic laboriert noch an einer Kreuzbandverletzung, wann er wieder fit wird, ist offen. Außerdem ist Juve mit Gonzalo Higuain, Mario Mandzukic und Paulo Dybala im Sturm bereits hochkarätig besetzt.

Weiterlesen