FBL-EURO-2017-U21-SVK-SWE
Milan Skriniar verpasste mit der Slowakei bei der U21-EM knapp den Einzug ins Halbfinale © Getty Images

Inter Mailand schnappt sich Milan Skriniar und macht den Youngster zum teuersten slowakischen Fußballer. Sampdoria erhält allerdings nicht die komplette Summe.

Inter Mailand hat den slowakischen U21-Nationalspieler Milan Skriniar verpflichtet - und dafür eine Menge Geld in die Hand genommen.

Der 22 Jahre alte Innenverteidiger kommt von Sampdoria Genua zu den Nerazzurri und erhält dort einen Fünfjahresvertrag. Das gab der Klub am Freitag bekannt.

Die Ablösesumme soll laut italienischen Medienberichten bei bis zu 30 Millionen Euro liegen. Skriniar ist somit der teuerste slowakische Fußballer in der Geschichte.

Allerdings wird die Summe mit dem Transfer von Gianluca Caprari verrechnet. Der 23 Jahre alte Offensivspieler wechselte in diesem Sommer für rund 15 Millionen Euro von Inter zu Samp.

Genua macht aber dennoch ordentlich Gewinn, Skriniar war im Januar 2016 für lediglich eine Millionen Euro Ablöse von MSK Zilina zum Serie-A-Klub gewechselt.

Weiterlesen