Pep Guardiola soll schon fest mit Dani Alves geplant haben - jetzt steht dieser vor einem Wechsel nach Paris © Getty Images

Dani Alves sagt Pep Guardiola ab und heuert dem Vernehmen nach bei Paris Saint-Germain an. Der Trainer von Manchester City reagiert angeblich empört.

Eigentlich war der Wechsel von Dani Alves zu Manchester City schon perfekt. Nun aber vollzieht sich eine spektakuläre Wende.

Der Rechtsverteidiger wird nach englischen Medienberichten noch in dieser Woche als Neuzugang in Frankreich bei Paris Saint-Germain vorgestellt. Das wiederum bringt Pep Guardiola offenbar auf die Palme.

Wie die Daily Mail berichtet, macht Alves' kurzfristiger Sinneswandel seinen Ex-Trainer vom FC Barcelona wütend. Denn Guardiola habe mit dem Brasilianer auf der rechten Abwehrseite bereits geplant

Weiterlesen