FBL-ENG-FACUP-ARSENAL-CHELSEA
Alexis Sanchez bleibt ein großes Spekulationsobjekt im aktuellen Transferfenster © Getty Images

Ob Alexis Sanchez nach Arsene Wengers Machtwort tatsächlich beim FC Arsenal bleibt, ist längst nicht sicher. Angeblich könnte der Chilene bei PSG unterschreiben.

Nach dem Machtwort von Arsene Wenger schien die Causa Alexis Sanchez für diesen Transfersommer schon ad acta gelegt zu sein. Doch jetzt kommt offenbar doch noch einmal Bewegung in die Angelegenheit. 

Wie der Daily Telegraph erfahren haben will, könnte der chilenische Nationalstürmer noch in dieser Wechselperiode bei Paris Saint-Germain unterschreiben. Die Franzosen könnten Sanchez Champions-League-Fußball und genügend Geld bieten. 

Für Arsenal hätte ein Transfer nach Paris den Vorteil gegenüber Manchester City, dass der Stürmer nicht zu einem Premier-League-Rivalen wechselt und die "Gunners" vor dem Auslaufen von Sanchez' Vertrag 2018 ebenfalls noch richtig Geld kassieren könnten.

Weiterlesen