1. FSV Mainz 05 v FC Schalke 04 - Bundesliga
Matija Nastasic (im Vordergrund) könnte die Knappen verlassen © Getty Images

Der FC Schalke verliert möglicherweise einen Abwehrspieler. Laut italienischer Medien steht Matija Nastasic vor einem Wechsel in die Serie A.

Der AS Rom steht offenbar vor der Verpflichtung von Schalkes Matija Nastasic.

Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, stehe der Deal kurz vor dem Abschluss. Der serbische Innenverteidiger soll nach dem Wechsel von Antonio Rüdiger zum FC Chelsea als Nachfolger für den jungen deutschen Nationalspieler verpflichtet werden.

"Nastasic ist ein guter und erfahrener Spieler, der bereits beim AC Florenz und bei Manchester City gespielt hat", zitiert der Corriere dello Sport AS Roms spanischen Sportdirektor Monchi. Der 24-Jährige steht seit Januar 2015 bei den Königsblauen unter Vertrag.

Die Ablösesumme soll bei etwa 12 Millionen Euro liegen. Die Schalker würden Nastasic jedoch kaum für weniger als 15 Millionen Euro gehen lassen, wie es die Ausstiegsklausel zuletzt ermöglicht hätte.

Weiterlesen