FBL-FRA-LIGUE1-MONACO-SAINT-ETIENNE
Was passiert mit Kylian Mbappe? © Getty Images

Was passiert mit Kylian Mbappe. Nach Real Madrid sollen sich jetzt auch die Verantwortlichen von Paris St. Germain mit dem 18-Jährigen getroffen haben.

Bleibt Kylian Mbappe beim AS Monaco oder wechselt er doch?

Fast alle europäischen Topklubs jagen das Monaco-Juwel. Nachdem sich schon vergangene Woche Real-Präsident Florentino Perez mit dem Youngster getroffen haben soll, hat jetzt angeblich Paris St. Germain nachgezogen.

Wie die französische l'equipe berichtet, soll sich der 18-Jährige vor einigen Tagen in Begleitung seines Vaters mit dem Präsidenten und dem Sportdirektor von PSG getroffen haben.

Demnach sei das Treffen vielversprechend gelaufen.

Allerdings ist der AS Monaco nicht gewillt, sein Super-Talent an einen Liga-Rivalen abzugeben. Zumal man es am liebsten selber behalten würde.

Neben Real Madrid wird auch dem FC Arsenal ein gesteigertes Interesse an Mbappe nachgesagt.

Es steht eine Ablösesumme von 135 Millionen Euro im Raum. 

Weiterlesen