Everton v Manchester United - Premier League
Zwischen Everton und ManUnited bahnt sich ein Tauschgeschäft zwischen Rooney und Lukaku an © Getty Images

Der Everton-Stürmer Romelu Lukaku findet einen neuen Verein - und wird damit zum Teil eines Tauschgeschäfts mit dem früheren Toffee-Angreifer Wayne Rooney.

Das Rätsel um die Zukunft von Romelu Lukaku ist offenbar gelöst. Wie Sun und Daily Mail berichten, wird der belgische Stürmer in der kommenden Saison für Manchester United auf Torejagd gehen.

Umgerechnet 85 Milionen Euro sollen die Red Devils für den 24-Jährigen nach Everton überweisen. Der Deal soll demnach zeitnah über die Bühne gehen.

Rooney-Deal wird für United teuer

Den umgekehrten Weg macht Wayne Rooney, der von United zu Everton wechseln soll.

Nach 13 Jahren will Manchester United Wayne Rooney an Everton loswerden. Allerdings kann Everton bei einem Verkauf das Gehalt des Stürmers nicht stemmen, weshalb es wohl lediglich zu einem Leihgeschäft kommt, bei dem United die Hälfte von Rooneys Wochengehalt aufbringt, was sich auf über eine halbe Million Euro im Monat belaufen würde.

Der Stürmer steht bei den Red Devils auf dem Abstellgleis und wird sehr wahrscheinlich auch nicht an Uniteds USA-Tour im Zuge der Saisonvorbereitung teilnehmen.

Mourinho kennt Lukaku

Lukaku erzielte in der abgelaufenen Spielzeit 25 Treffer in der Premier League für den Klub aus Liverpool. ManUnited-Teammanager José Mourinho kennt den Mittelstürmer aus seiner Zeit beim FC Chelsea.

Lukaku steht ebenso wie Zlatan Ibrahimovic, der United verlässt, und die voraussichtlichen Mitspieler Paul Pogba und Henrikh Mkhitaryan bei Berater Mino Raiola unter Vertrag.

Weiterlesen