Jonathan Klinsmann unterschreibt einen Profivertrag bei Hertha BSC © Twitter/MichaelPreetz

Hertha BSC stattet Jonathan Klinsmann mit einem Profivertrag aus. Der Sohn von Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann nutzt seine Chance als Gastspieler.

Jetzt ist es offiziell: Jonathan Klinsmann wird Profi bei Hertha BSC.

Wie die Berliner mitteilten, bekommt der 20-jährige Torhüter einen Profivertrag in der Hauptstadt. Klinsmann hatte zuvor eine Woche lang als Gastspieler am Trainingslager von Hertha in Bad Saarow teilgenommen.

Am Montagabend gab Torwart-Trainer Zsolt Petry dann offenbar sein Okay. "Klinsmann strahlt Ruhe und Selbstvertrauen aus. Er hat einen sehr guten rechten Fuß und ist auch technisch und athletisch auf einem guten Niveau", so der Assistent von Chef-Trainer Pal Dardai.

"Mit Fähigkeiten, Ausstrahlung und Ehrgeiz überzeugt"

"Jonathan hat uns mit seinen Fähigkeiten, seiner Ausstrahlung und seinem Ehrgeiz überzeugt. Er soll bei uns Fuß fassen und sich Schritt für Schritt weiterentwickeln", lobt Geschäftsführer Michael Preetz den Neuzugang.

Jürgen Klinsmann gratulierte am Nachmittag via Twitter den Berlinern und seinem Sohn. "Glückwunsch an Hertha und Jonathan. Das macht die Familie super stolz! Wir freuen uns auf viele Berlin-Besuche!", schrieb der frühere Bundestrainer.

Der Sohn von Welt- und Europameister Jürgen Klinsmann, dem ehemaligen Starstürmer und Bundestrainer, spielte zuletzt in den USA bei den California Golden Bears der Universität Berkeley.

Für die amerikanische U18 bestritt der 1,94 Meter große Keeper neun Länderspiele, für die U20 sogar 21. Im Sommer erreichte er mit seinem Team bei der U20-WM das Viertelfinale. Im März 2017 erhielt der Deutsch-Amerikaner beim Concacaf-Cup in Costa Rica die Auszeichnung als bester Torwart des Turniers.

Bei Hertha dürfte der Deutsch-Amerikaner hinter Rune Jarstein und Thomas Kraft der Torwart Nummer drei sein.

"Ein unglaublich emotionaler Moment"

"Das war ein unglaublich emotionaler Moment für mich, weil der Verein in unserer Familie eine Geschichte hat. Ich freue mich auf alle im Klub, auf die Stadt Berlin und die Herausforderung in Deutschland", sagte Klinsmann.

Sein Vater Jürgen ist seit 2004 Mitglied bei Hertha BSC, Opa Siegfried wurde in der Nähe von Berlin geboren und war Hertha-Fan durch und durch.

Weiterlesen