Mikel Merino kehrt Borussia Dortmund den Rücken zu
Mikel Merino ist beim BVB nur Reservist © Getty Images

Die Zukunft von Mikel Merino liegt wohl nicht bei Borussia Dortmund. Die Schwarz-Gelben stellen den Mittelfeldspieler frei. Geht's jetzt nach England?

DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund ist ohne den Spanier Mikel Merino ins Trainingslager nach Bad Ragaz aufgebrochen.

Wie der BVB mitteilte, wurde der wechselwillige 21-Jährige "für Gespräche mit einem anderen Klub zurzeit freigestellt". Spanischen Medienberichten zufolge handelt es sich bei dem Interessenten um den englischen Erstligisten Newcastle United.

Insgesamt stehen Trainer Peter Bosz in der Schweiz 28 Spieler zur Verfügung. Marco Reus und Raphael Guerreiro fehlen weiterhin verletzungsbedingt.

Nationalspieler Julian Weigl wird nach seinem Sprunggelenksbruch unterdessen Teil des Teams sein und seine Reha in Bad Ragaz fortsetzen.

Weiterlesen