Ousmane Dembele steht seit 2016 bei Borussia Dortmund unter Vertrag
Ousmane Dembele steht seit 2016 bei Borussia Dortmund unter Vertrag © Getty Images

Real Madrid will Ousmane Dembele holen. Weil der BVB den Jungstar aber noch nicht ziehen lässt, planen die Königlichen einen besonderen Deal.

Nach seiner überragenden Premierensaison bei Borussia Dortmund ist Ousmane Dembele einer der begehrtesten Stars auf dem internationalen Transfermarkt.

Auch Real Madrid ist das Talent des französischen Flügelflitzers nicht verborgen geblieben. Die Königlichen wagen nun einen Versuch, Dembele nach Madrid zu locken - und zwar mit einem ausgetüftelten Plan.

Weil der BVB den 20-Jährigen in diesem Sommer nicht verkaufen will, soll Real laut des spanischen TV-Senders La Sexta Deportes Dembele zwar jetzt schon verpflichten - ihn aber in der anstehenden Saison leihweise noch in Dortmund lassen.

Dembeles Vertrag bei der Borussia läuft noch bis 2021. Ob er bereits in einem Jahr den Schritt nach Madrid wagen wird, steht in den Sternen. Zuletzt hatte Dembele jedoch Spekulationen über seine Zukunft mit dem Verweis auf seinen Vertrag beendet. Dieser läuft noch bis 2021.

Weiterlesen