FBL-GER-BUNDESLIGA-COLOGNE-INGOLSTADT
Anthony Modeste (r.) sagt, auch Borussia Dortmund habe Interesse an ihm gehabt © Getty Images

Anthony Modeste verrät, welche Vereine noch an ihm interessiert waren. Nicht nur Borussia Dortmund soll den Stürmer auf der Liste gehabt haben.

Anthony Modeste hat der französischen Zeitung France Football bestätigt, dass Borussia Dortmund an ihm interessiert gewesen wäre –auch bei Olympique Marseille und West Ham United hätte er auf der Liste gestanden.

"All diese Vereine waren interessiert, aber wie ich schon gesagt habe, mein Verein hat schnell mit Tianjin gesprochen. Ich habe zwei Mal abgelehnt. Das dritte Angebot war gut", sagte Modeste.

Der 1. FC Köln habe dabei zügig reagiert und mit seinem Leih-Verein Tianjin Quanjian verhandelt. "Köln hat sehr schnell die Gespräche mit den Chinesen geführt. Und weil der Transfermarkt am 14. Juli schloss, habe ich schnell unterschrieben", so Modeste.

Beim BVB wäre der Franzose ein möglicher Ersatz für Pierre-Emerick Aubameyang gewesen, hätte dieser die Dortmunder verlassen.

Weiterlesen