RSC Anderlecht v Manchester United - UEFA Europa League Quarter Final: First Leg
Zlatan Ibrahimovic von Manchester United ist in Los Angeles begehert © Getty Images

Ein Neuling der Major League Soccer will Zlatan Ibrahimovic zu seinem neuen Gesicht machen - und hat einen verführerischen Vorschlag an Manchester United.

Zlatan Ibrahimovic soll das Gesicht von Los Angeles FC in der amerikanischen Fußballliga Major League Soccer (MLS) werden, das berichtet die Dailymail.

Das neue Franchise will dem Stürmer umgerechnet sechs Millionen Euro in der Saison bezahlen, um ihn von Manchester United wegzulocken, dort läuft sein Vertrag im Sommer aus.

Allerdings soll eine sofortige Leihoption für die Red Devils bestehen, so könnte Ibrahimovic noch ein halbes Jahr in der Premier League spielen. Ab März 2018 würde er dann für Los Angeles FC auflaufen.

Neben dem MLS-Neuling soll auch Stadtrivale Los Angeles Galaxy um den Schweden bemüht sein.