FBL-EUR-C3-AJAX-COPENHAGEN
Ist Andre Onana von Ajax Amsterdam im Visier von FC Bayern München? © Getty Images

Der FC Bayern plant angeblich schon für die Zeit nach Manuel Neuer. Einen Kandidaten für die Nachfolge soll es auch schon geben - doch der hat wenig Lust.

Der FC Bayern München hat auf der Suche nach einem Nachfolger von Manuel Neuer angeblich Andre Onana von Ajax Amsterdam ins Visier genommen. Die Münchner sollen schon Kontakt zum Berater des 21-Jährigen aufgenommen haben, berichtet der französische Radiosender RMC.

Onana soll demnach Sven Ulreich als Nummer zwei ersetzen, sollte dieser im Sommer einen neuen Verein finden. Der Plan sei, Onana aufgebaut werden, um den deutschen Nationaltorhüter irgendwann im Bayern-Tor zu beerben.

Allerdings soll Onana wenig Interesse an einem Wechsel haben, weil Neuers Vertrag noch bis 2021 läuft und der Kameruner seinen Stammplatz nicht für eine Position als zweiter Torwart aufgeben will.

Bessere Chancen haben laut des Berichts der OSC Lille und Olympique Marseille. Für Ajax spielt Onana seit seinem Wechsel aus der Barcelona-Jugend 2015. Seit der laufenden Saison ist er der Stammtorhüter. Sein Vertrag läuft noch bis 2018. 

Ajax Amsterdam v PSV Eindhoven -  Dutch Eredivisie
Andre Onana spielt seit 2015 bei Ajax Amsterdam © Getty Images
Weiterlesen