Romelu Lukaku wird Everton offenbar verlassen © Getty Images

Wende bei Romelu Lukaku: Evertons Top-Stürmer, der kurz vor der Unterschrift schien, verlängert nun offenbar doch nicht seinen Vertrag bei den "Toffees".

Der Vertrag lag quasi schon unterschriftsreif auf dem Schreibtisch - und Romelu Lukaku wäre mit seiner Unterschrift zum bestbezahlten Spieler beim FC Everton geworden.

Nun aber hat sich der Torjäger offenbar doch gegen die "Toffees" entschieden und wird den Kontrakt nicht unterzeichnen.

Wie die Times schreibt, will Lukaku, der zusammen mit Harry Kane mit 19 Treffern die Torjägerliste der Premier League anführt, schon in der kommenden Saison in der Champions League spielen.

Dieses Ziel wird er mit Everton, das derzeit acht Zähler Rückstand auf Platz 4 hat, wahrscheinlich nicht erreichen.

Lukaku hätte ab der kommenden Saison 140.000 Pfund (ca. 160.000 Euro) pro Woche beim Klub aus Liverpool kassiert. Wohin er nun wechseln wird, wird die spannende Frage in den kommenden Wochen sein.

Weiterlesen