Julian Brandt steht bis 2019 in Leverkusen unter Vertrag © Getty Images

Julian Brandt kann sich einen Wechsel ins Ausland vorstellen und nimmt sich zwei Nationalelf-Kollegen zum Vorbild. Die Zukunft des Leverkuseners ist offen.

Wo spielt Julian Brandt in der kommenden Saison?

Sowohl in der Bundesliga als auch im Ausland ist das Riesentalent von Bayer Leverkusen sehr begehrt. Dabei kann sich Brandt offenbar sehr gut vorstellen, die Bundesliga zu verlassen.

"Ich denke nicht, dass es eine schlechte Sache ist, den Schritt zu machen. Julian und Leroy (Draxler und Sane, Anm. d. Red.) sind aktuell die besten Beispiele dafür, dass es klappt", sagte der Offensivspieler dem TV-Sender Deutsche Welle.

"Man kann den Schritt machen, muss es aber nicht. Aktuell bin ich glücklich in Leverkusen und was als nächstes passiert, wird man sehen."

Der 20-Jährige steht noch bis 2019 bei der "Werkself" unter Vertrag, kann aber aufgrund einer Ausstiegsklausel den Verein verlassen.

Weiterlesen