FBL-EUR-C3-GENK-LOKOMOTIVA
Leandro Trossard (r.) spielt beim KRC Genk © Getty Images

Ein Flügelflitzer vom KRC Genk weckt offenbar Interesse in Deutschland. Gleich drei Klubs aus der Bundesliga sollen an dem 22-Jährigen interessiert sein.

Ein belgisches Talent hat offenbar das Interesse dreier Bundesliga-Vereine geweckt.

Wie die Zeitung Het Laatste Nieuws berichtet, sind RB Leipzig, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach an Leandro Trossard dran.

Der offensive Mittelfeldspieler, vorwiegend auf dem Flügel einsetzbar, ist beim belgischen Erstligisten KRC Genk aktiv. Im vergangenen Sommer war Red Bull Salzburg angeblich mit einem Angebot in Höhe von 1,2 Millionen Euro für Trossard abgeblitzt.

Weiterlesen