Guido Burgstaller steht vor einem Wechsel von Nürnberg zu Schalke © Getty Images

Guido Burgstaller wird noch am Dienstag den Medizintest auf Schalke absolvieren. Der geplante Neuzugang könnte bereits am Samstag auf Torejagd gehen.

Guido Burgstaller könnte bereits am Samstag sein Debüt für Schalke 04 geben. Wie Sportvorstand Christian Heidel verriet, wird der Österreicher noch am Dienstag den Medizintest absolvieren und - sollte nichts schiefgehen - am Freitag erstmals mittrainieren.

Am Samstag steht dann das Testspiel der Knappen gegen Drittligist FC Chemnitz an, bei dem Burgstaller bereits auflaufen dürfte.

Der österreichische Nationalspieler ist in der laufenden Saison mit 14 Treffern aus 16 Spielen Toptorschütze der 2. Bundesliga. Für den 1. FC Nürnberg erzielte er seit Januar 2015 in 70 Pflichtspielen 34 Treffer und bereitete zwölf weitere vor.

Weiterlesen